FOTO MARKETING – WOZU EIGENTLICH?

Fotomarketing bedeutet nicht nur in der klassischen Werbung, sondern ganz besonders in der Personality PR weitaus mehr, als einen Fotografen zu buchen.
Es geht weniger um das Ablichten einer schönen Oberfläche, sondern vielmehr darum, bestimmte Attribute Ihrer Person, gemäß Ihrer PR-Strategie, ganz gezielt über ein Foto nach außen zu kommunizieren.

WAS IST EIN GUTES FOTO?

Wenn es funktioniert. Auch der beste Portraitfotograf kann ohne genaue Kenntnis Ihrer Person und der Strategie kein inhaltlich gutes Foto produzieren – auch wenn das Foto schön ist.
Neben den Basics, wie professionelles Make-Up und Styling, ist vor allem Ihr Gestus, Ihre Haltung, Ihr Blick und die Szenerie von ganz entscheidender Bedeutung. Ist das Setting nicht im Detail zielgerichtet angelegt, kann das Foto womöglich eine völlig falsche Botschaft nach außen sein.

WIE FUNKTIONIERT DAS?

Die PR-Strategie ist das Drehbuch für das gezielt inszenierte Shooting, was aber nicht bedeutet, dass manipuliert werden soll. Nur wenn Sie authentisch sind, können Sie überzeugen.

Sie sollen beim Shooting immer Sie selbst sein dürfen, auch wenn Sie Führung und Anregung erhalten. Vor allem aber – Sie müssen sich unbedingt wohlfühlen können, denn das zeigt sich auch über Ihre entspannte Haltung und Gesichtsmuskulatur, die es zu einem guten Foto unbedingt braucht.

Für das Wohlfühlen braucht es das richtige Team, das heißt ein Team von Menschen, die einfach richtig gut zueinander passen. Ein Shooting ist nämlich etwas durchaus intimes und aufregend dazu, vor allem wenn Sie nicht kameraerfahren sind.

UND – ACTION!

Wie wichtig Ihre Authentizität ist, wird spätestens in dem Moment klar, wenn andere – nach Kenntnis Ihres Fotos – Sie das erste Mal persönlich kennenlernen und sich bestenfalls in ihrer Wahrnehmung  bestätigt fühlen. Dann hat das Foto funktioniert!

In Zeiten von YouTube gewinnt das bewegte Bild immer größere Bedeutung. Mit einem 2-minütigen Filmclip haben Sie ein sehr effizientes Instrument, mit dem Sie durch Stimme und Bewegung zusätzlich überzeugen können. Außerdem werden Sie in Ihrer Eigenwahrnehmung um ein weiteres gestärkt, weil sie über das Filmische die Chance zu Ihrer Außenschau erhalten.

UND WIE GEHT’S WEITER?

Alles beginnt mit einem persönlichen Kennenlernen, bei dem Sie mir die Möglichkeit geben, Sie in Ihrer ganz ursprünglichen Art wahrnehmen zu können. Daraufhin erarbeite ich für Sie ein Fotokonzept, inform eines Moodboards, unter Berücksichtigung aller Parameter, inklusive Zusammenstellung des „richtigen“ Teams. Beim Shooting begleite ich Sie, führe Regie und sorge dafür, dass Sie alles haben, was Sie zum Wohlfühlen brauchen.

Neben Aufträgen der Personality-PR, berate und betreue ich auch Unternehmen dabei, Mitarbeiter und Führungsstab ins rechte Licht zu rücken. Denn auch die Portraits für Website, Geschäftsbericht & Co. sollten professionell produziert sein. Leider sieht man viel zu häufig schlechte Fotos, die an ein liebloses Passbild erinnern und ihrer eigentlichen Aufgabe nicht gerecht werden.